Logo DPWV

Neue Selbsthilfegruppe „Alkohol- und Drogensucht“ in Wolfen

Vielleicht trinken Sie zu viel oder kommen nicht von den Drogen los? Dann kann eine Selbsthilfegruppe genau das Richtige für sie sein. Im Mittelpunkt der Selbsthilfe steht das offene Gespräch und die Begegnung in der Gruppe, in die jede/r vorurteilsfrei aufgenommen wird. Man spricht offen über sich, seine Erfolge, Freuden, Sorgen, Nöte, Probleme und Erfahrungen. Alle hören einander zu und erfahren so, wie andere den Weg aus der Suchtkrankheit gefunden haben.
Nehmen Sie die Unterstützung an und melden sich unter:

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Anhalt-Bitterfeld

Tel: 0 34 0 – 661 58 117, E-Mail: hkruemmling@paritaet-lsa.de